Kordula Kovac MdB dankt der Mannheimer Polizei



Pressemitteilung, Berlin 25.06.2021

Die Mannheimer Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac und der Kriminaloberrat Christopher Weselek trafen sich zu einem Gedankenaustausch. Im Mittelpunkt des Gespräches standen die Herausforderungen der Zeit, das neue Sicherheitskonzept in Mannheim sowie die steigende Gewaltbereitschaft gegenüber Polizistinnen und Polizisten. Auch das Thema „Vielfalt“ bei der Polizei als Arbeitgeber wurde beleuchtet.


Kordula Kovac sagt: „Der Polizeiberuf ist wie unsere Gesellschaft vielfältig und braucht Vielfalt. Ich begrüße es sehr, dass zum Beispiel der Anteil von Beamten mit Migrationshintergrund bei der Mannheimer Polizei bei nahezu 30 Prozent liegt. Diese Vielfalt ist ein gutes Signal für die Gesellschaft.“ Kriminalrat Weselek bestätigt: „Wir profitieren sehr von dieser Vielfalt. Es macht unsere Organisation nicht nur weltoffener und leistungsfähiger sondern hilft auch dabei mögliche interkulturelle Hürden deutlich leichter zu überwinden.“.



Zum neuen Sicherheitskonzept „Brennpunkte Sommer 2021“ sagt Kovac: „Die Polizei ist mehr zu Fuß unterwegs und demonstriert Bürgernähe. Das führt zu vielen persönlichen Begegnungen. Durch den entstehenden Dialog wird Polizeiarbeit zur gemeinsamen Sache von Beamten und Bürgern. Das Konzept geht auf, wie ich in Mannheim bereits persönlich beobachten konnte.“ Kriminaloberrat Weselek ergänzt: „Zu dem Konzept gehört auch die Konzentration auf neuralgische Punkte. Wir möchten die Bürger nicht mit Polizeipräsenz erdrücken . Wir wollen dort sein, wo etwas passiert“.



Über die Vorfälle auf der Neckarwiese zeigt sich Kordula Kovac entsetzt: „Ich verurteile die steigende Gewaltbereitschaft gegenüber der Polizei aufs Schärfste! Die Sehnsucht nach Versammlung kann ich sehr gut verstehen. Trotz rückläufiger Covid-Inzidenzen bewegen wir uns jedoch immer noch auf dünnem Eis. Daher hat die Kontrolle der Einhaltung von Pandemieregeln nach wie vor Priorität.“


Kordula Kovac bedankt sich für das Gespräch und versichert: „Wir leben in einer außergewöhnlichen Zeit, in einem Ausnahmezustand. Ich weiß, was die Polizei täglich leistet. Ihre Arbeit verdient die allerhöchste Wertschätzung.“





Download der originalen Pressemitteilung:

2021-06-25_PM_Mannheimer Bundestagsabgeo
.
Download • 110KB


Pressekontakt:

Walter Schirnik


Büro Kordula Kovac MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin


Tel: 030 227 780-25

Fax: 030 227 700-24


Mail: kordula.kovac.ma02@bundestag.de









19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen