Kovac: Multitalent Wald – Klimaschutzleistung der Wälder honorieren

Aktualisiert: Mai 18

Pressemitteilung, 21. April 2021




Kordula Kovac betont als Berichterstatterin für ländlichen Raum des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union die Klimaschutzleistung der Wälder. Sie unterstützt die Forderung der Waldverbände ‚AGDW – Die Waldeigentümer‘ und ‚Familienbetriebe Land und Forst‘, die CO2-Speicherleistung der Wälder zu honorieren.


Kovac: „Der Wald ist ein unersetzlicher Klimaschützer. Er bindet zig Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Der Wald steht aber auch vor schweren Problemen, etwa Trockenheit und Schädlingsbefall. Das macht die Herausforderungen so groß, ihn für die zukünftigen Generationen zu stabilisieren.“


Im Vorfeld der Umweltministerkonferenz vom 21. bis 23. April 2021 nahm Kovac an einer presseöffentlichen Aktion der Waldverbände vor dem Brandenburger Tor teil, um auf die Klimaschutzleistung des Waldes aufmerksam zu machen. Die Honorierung der Klimaschutz- und weiterer Ökosystemleistungen der Wälder steht auf der Tagesordnung der Konferenz.


Kordula Kovac MdB (1.v.r.) unter anderem mit den Verbandsvorsitzenden Hans-Georg von der Marwitz MdB (2.v.r.), und Max Freiherr von Elverfeldt (2.v.l.) sowie dem CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak (1.v.l.).



Originale Pressemitteilung als PDF-Download:

2021-04-21_PM_Kovac_Multitalent Wald – K
.
Download • 159KB




15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen